Slider 03Slider 04Slider 01Slider 02

Katharina auf Fotosafari – Der wilde Norden

Tag 1 – 03.06.2011

Mit 2 Stunden Verspätung aber strahlendem Sonnenschein landeten wir in Johannesburg. Die Spannung, was uns wohl in diesem fremden Land erwartet, war groß! Schnell holten wir unsere Koffer und trafen am Ausgang auf unseren Guide Gunther. Die 5 Stunden Fahrt zur Shiduli Lodge vergingen dank Gunther wie im Flug, denn er wusste viel zu erzählen über das Land Südafrika und seine Bewohner. Nach einem sehr herzlichen Empfang und einem Welcome-Drink kletterten wir bereits auf den Jeep, denn unsere erste Pirschfahrt sollte beginnen. Bis in die Dunkelheit dauerte die Entdeckungsfahrt an und der atemberaubende und unglauliche Sternenhimmel faszinierte uns alle! Zurück in der Lodge erwartete uns eine heiße Schokolade und bald gab es auch schon Abendessen. Zu Lamm und Krokodil wurde leckerer südafrikanischer Wein angeboten. Sehr erschöpft nach einem langen, aber wunderschönen Tag, eilen wir ins Bett.

Tag 2 – 04.06.2011

Früh aufstehen hieß es heute, denn um 06 Uhr morgens nach Kaffee und Tee startete unsere zweite Pirschfahrt. Bei aufgehender Sonne erspähten wir die ersten Tiere und um 08:38 Uhr war es soweit: Wir sahen das erste Tier der „Big Five“ – einen Elefantenbulle. …weiterlesen