Slider 01Slider 02Slider 04Slider 03

Wale, Wein & Wildlife

Am 06.10.2012 mache ich mich auf, um mit zwei Freundinnen nach Kapstadt zu fliegen. Die Vorfreude auf diesen Mädelsausflug ist riesig! Meine beiden Mitreisenden sind so genannte „Ersties“ – Südafrika-Erstbesucher so to say. Ich freue mich immer sehr, mit Ersties zu reisen. Die Begeisterung ist jedes Mal wieder ansteckend und und ruft in Erinnerung, was mein geübtes „Südafrika-Auge“ schon gar nicht mehr wahrnimmt.

Los geht’s also von der schönsten Stadt am Rhein via Frankfurt mit der Lufthansa nach Johannesburg. Der A380 ist tatsächlich bis auf den letzten Platz besetzt, kein Wunder, denn es sind Herbstferien. In Johannesburg angekommen, möchten meine Mädels erstmalig südafrikanische Luft schnuppern. Also begeben wir uns an die frische Luft, wobei hier der Begriff frische Luft relativ ist, denn bei 30 Grad in der Höhenlage ist die Luft alles andere als frisch. Egal! Nach der herbstlichen Stimmung in Deutschland und dem eher suboptimalen Sommer freuen wir uns über wärmende Sonnenstrahlen. Weiter geht es mit der BA nach Kapstadt, wo wir gegen 15:00 Uhr landen. Die Mietwagenübernahme klappt zügig. Der nette junge Mann vom Mietwagenschalter hat Mitleid mit uns, als er unser Gepäck sieht und prompt bekommen wir ein Upgrade und dazu noch einen fast neuen Wagen mit nur 400 gelaufenen Kilometern. Schon sind wir auf der Autobahn nach Kapstadt. Es ist relativ still im Auto, nur hin und wieder ist ein“Oh, guck mal da!“ und „Wie schön ist das denn?“ zu hören. Ich freue mich einfach, wieder „zu Hause“ zu sein und meinen Mädels endlich mein Südafrika zeigen zu können! Im Lobster House angekommen wird die erste Flasche Weißwein geköpft und als Sundowner auf der oberen Terrasse genossen. Ich bin angekommen, meine Mädels wohl auch? Ich denke schon.

Am nächsten Morgen wartet Monika mit dem leckeren Lobster-Frühstück auf uns. Wir stärken uns, denn jetzt beginnen wir mit der Kaphalbinseltour. Wir starten in Muizenberg und stoppen für ein Fotoshooting an den bunten Umkleidehäuschen. …weiterlesen